SY "AVALON"

Ein Jahr lang Sommer – von Funchal auf Madeira nach Arrecife auf Lanzarote

Montag 30.10.2017 Funchal / Madeira – Arrecife / Lanzarote

1.Tag
11.00h Leinen los in Madeira. Für die Reise sind 2,5 Tage geplant und wir hoffen, Lanzarote am Mittwoch noch bei Tageslicht zu erreichen. Luftdruck 1022 hPa, vorher gesagt sind nördliche Winde 3 – 4 Bft. Schon kurz nach der Hafenausfahrt kommen uns Delfine besuchen. Es sieht irgendwie nach Abschied aus. Der angekündigte Wind bleibt vorerst aus und wir motoren bis um 13.30h.

Ein Blick zurück, tschüss Madeira

Dann sind wir endlich aus der Turbulenzzone der großen und vor allem doch recht hohen Insel heraus und bekommen den „versprochenen“ Segelwind. Groß und Genua 1 stehen voll und wir laufen um 6,5 Kn über Grund. Die Stimmung an Bord steigt sprunghaft!!

 

18.15h Sonnenuntergang, 1020 hPa, Wind immer noch um 4 Bft aus nördlicher Richtung.

Dienstag 31.10.2017, 2. Tag

07.17h Sonnenaufgang, 1021 hPa, mit Sonnenaufgang wird der Wind weniger, 2,5-3 Bft, wie vorhergesagt
11.45h, Wind nur noch max. 2 Bft, nach fast 24 Std. schönstem Segeln muss jetzt der Motor mitlaufen
12.00h, Positionsmeldung als Blog-Beitrag per Kurzwelle gesendet
18.00h, Motor aus, segeln bei 2-3Bft 4,5-5 Kn
18.12h, Sonnenuntergang, 1021 hPa
18.25h, der Motor muss wieder mithelfen
19.30h, Motor aus

Mittwoch 01.11.2017, 3. Tag

02.00h, Motor an
03.10h, Motor aus
04.05h, Motor an
04.17h, Motor aus
06.20h, in der ersten Morgendämmerung – Land in Sicht! Es ist die kleine Isla De Alegranza, die wir auf unserem Kurs südlich passieren werden.

Land in Sicht! Mit Kurs 142° steuert Avalon auf die Durchfahrt zwischen der Isla De Alegranza im Norden und der Isla De La Graciosa im Süden zu

Die Isla De Alegranza

07.10h, Sonnenaufgang, 1022 hPa, Wind N um 3 Bft
08.18h, Motor an

16.40h, fest in Arrecife auf Lanzarote

gefahrene Meilen: 297

 

Logge (Meilen)     Motor (Std)
Ziel      19212                 349,2
Start    18915                 329,6
gef.         297                   19,6

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*