SY "AVALON"

Ein Jahr lang Sommer – von English Harbour / Antigua nach Horta / Faial – 11. Tag

Donnerstag, 03.05.2018

12.00h 1032 hPa, 24,8°C, WT 20°C, Wind NNO 3,5 Bft

16.15h Die Genua wird eingerollt. Mit Groß und Motorhilfe fahren wir Kurs 25°, um weiter nach Norden zu kommen.

18.00h 1032 hPa, 25°C, WT 20°C, Wind NNO um 2 Bft, Kurs 20°

Freitag, 04.05.2018

00.00h 1031 hPa, 18,5°C, WT 21°C, Wind N 2 Bft, Kurs 20°

05.15h Der erwartete Wind kommt tatsächlich auf ca. 34° Nord. Motor aus, Groß und Genua 1 stehen voll bei Wind NW-W um 3 Bft. Kurs 20°

12.00h 1031 hPa, 23,9°C, WT 20°C, Wind W 4,5 Bft, Kurs 35°

Position: 34°21’N; 48°55’W

       Logge (Meilen)   Motor (Std)
Start          4170            33,2
11. Tag      4272            45,8
Etmal:         102            12,6 (Flaute)

Durchschnitt: 4,25 Kn

An Bord ist alles o.k. Der 11. Tag beginnt sehr mühsam. Wir kreuzen bei wenig Wind und machen in den ersten vier Stunden nur 5 Meilen gut. Ich beschließe, mit Motorhilfe bis zum 34. Breitengrad nach Norden zu fahren, um dort in den Westwind zu kommen. Es ist wohl die einzige Chance, diesem Flautenloch kurzfristig zu entrinnen. Es klappt, um 05.15 küsst der Wind die Seele….
Schöne Grüße vom lehrreichen Atlantik, Kuddel und Joachim

Ein Kommentar zu “Ein Jahr lang Sommer – von English Harbour / Antigua nach Horta / Faial – 11. Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*