SY "AVALON"

Ein Jahr lang Sommer – von St. Mary’s (Isles Of Scilly) nach Newlyn Harbour

Montag, 04.06.2018

09.00h 1020 hPa, 20,9°C, WT 11°C, Wind NO 3 Bft, vor Anker

12.30h Anker auf, sehr schwierig alleine, bei Wind und Strom gegenan!

Wunderbares Segeln hoch am Wind bei 3-4 Bft und herrlichstem Sonnenschein mit Kurs 80°. Alles ist wie neugeboren nach der ruhigen Ankernacht, mich eingeschlossen.

17.00h Land’s End ist in Sicht!

18.00h 1020 hPa, 19,1°C, WT 15°C (!), Wind NNO 3-4 Bft, Kurs 75°

18.40h Der Wind schläft ein. Die Segel werden geborgen.

20.20h Fest in Newlyn/Penzance längsseits an einem Ausflugsboot. Vorher Hafenmeister angefunkt, sehr nett.

An Bord ist alles o.k. und es ist geschafft. Ich bin glücklich und erleichtert, dass das Boot wieder in ‚Heimatgewässern‘ ist! Auf den Isles of Scilly gibt es Basstölpel und das ist nicht das einzige, was mich an Helgoland erinnert. Hier in Newlyn Harbour ist es sehr urig. Es ist hauptsächlich ein Fischereihafen, aber es gibt auch Plätze für Yachten. Der Hafenmeister hat mir einen guten Platz längsseits an einem Ausflugsboot gegeben. Und gleich nebenan liegen die Retter. Schön, (fast) wieder zu Hause zu sein.

Stand Logge: 6661         gefahrene Meilen: 38

4 Kommentare zu “Ein Jahr lang Sommer – von St. Mary’s (Isles Of Scilly) nach Newlyn Harbour

  1. Ursula Wulf

    Ich bin erleichtert,dass du es geschafft hast!
    Hoffe du kannst jetzt wieder mehr genießen.!
    Alles Gute bis einmal zu Hause,LG,
    Uschi und Rolli

  2. Klaus-Eckart Sinner

    Moin Karl-Heinz, habe die AVALON über AIS im Hafen von Newlyn gefunden, also Glückwunsch zur zweiten Atlantik-Überquerung und willkommen zu Hause!
    Für den unbedeutenden Rest der Reise Dir und Deinem Schiff gute Fahrt und immer die besagte Handbreit Wasser unterm Kiel 🙂
    Viele Grüße
    Klaus-Eckart Sinner

  3. Rolf Neumann

    Hi Kuddel, schon dass Du Südengland erreicht hast und die langen Schläge alleine auf See hinter Dir liegen.
    Wir wünschen Dir ganz erholsame Tage an der englischen Kanalküste mit ihren urigen Hafenstädte und tollen Pups.
    Eine gute Heimreise wünschen Dir Uschi und Rolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*